RSS

“Need for Speed Shift” rast in den App Store

  • Geschrieben von Sven Szota 14 Comments
    : 18. Dez 2009 12:06
    “Need for Speed Shift” rast in den App Store

    Mit der Need For Speed Reihe konnte EA nicht nur auf Konsole und PC schon großen Erfolg einheimsen; auch im App Store konnte “Need For Speed: Undercover” gut punkten.
    Mit “Need for Speed Shift” hat sich Electronic Arts die Messlatte etwas höher gestellt. Im Gegensatz zur gewöhnlichen Arcade-Stimmung trifft man nun eine Rennsimulation wieder, die das bekannte Label trägt. Auf Konsole und PC konnte sich “Need For Speed: Shift” recht gut zeigen, dass möchte EA natürlich auch auf dem iPhone und iPod touch weiterführen und so erschien heute morgen die mobile Variante des Racers im App Store.

    Das Spiel kommt mit 20 lizensierten Rennwagen daher; darunter der BMW M3 GT2 aber auch ein Pagani Zonda. Diese und viele andere Wagen  können nach eigenem Bedarf nicht nur visuell sondern auch unter der Karosse mächtig aufgemotzt werden.
    Gefahren wird  auf 18 Rennstrecken, welche sich auf den großen internationalen Städten Tokio, London und Chicago aufteilen.
    Die verschiedenen Arten der Rennen findet man auch in der iPhone-Version wieder, Drifts und Zeitrennen sind also nach den normalen Rennen wieder anwesend.

    Multiplayer-Rennen sind natürlich auch in “Need For Speed: Shift” über lokales Wi-Fi oder Bluetooth möglich.

    Ein Vorgeschmack vor dem Kauf bieten uns wieder mal die Kollegen von TouchArcade.com. Ein Danke dafür!

  • Weitere Informationen zu Need for Speed Shift:

    Need for Speed Shift Name: Need for Speed Shift
    Entwickler: Electronic Arts
    Release: 18. Dezember 2009
    Preis: 7,99€
    Version: 1.0.0
    Bewerten:
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen)

Werbung

  1. #1 remiix43 says:
    18. Dezember 2009 um 12:22

    buuhh wieder dieser preis^^

    Antworten
  2. #2 Flaschenhorst says:
    18. Dezember 2009 um 13:10

    Preis is für so ein Spiel doch völlig in Ordnung. Auf DS (gibt es das da?) und PSP kostet es mind. 20 € mehr. Und das NFS Shift auf PSP war grottig ;)

    Antworten
  3. #3 xrangerx says:
    18. Dezember 2009 um 13:58

    cool!

    Antworten
  4. endlich is NFS Shift drausen werds mir gleich heute noch holn.Jetzt fehlt nur noch gta chinatown wars^^

    Antworten
  5. #5 iTouchnews1 says:
    18. Dezember 2009 um 14:19

    ich habs seit heute morgen 6:30uhr^^
    das spiel ist derbe geil
    und 8€ sind NICHT VIEL

    Antworten
  6. #6 Leonard Held says:
    18. Dezember 2009 um 14:43

    habe diese woche im app store 54€ im app store gelassern :D :D
    lol

    Antworten
  7. #7 Peterle says:
    18. Dezember 2009 um 14:58

    ‘n Kollege von mir hat sich gestern ‘ne 80€ Gitarren Stimm App gekauft, dass sollte dich übertreffen. Aber Back2Topic hab’s mir heute morgen vor der Schule noch geladen und muss sagen der HAMMER !

    Antworten
  8. Preisdiskussionen lutschen. Der Preis ist in Ordnung. Amen.

    Antworten
  9. #9 arsenalfreak says:
    18. Dezember 2009 um 18:36

    ja jetzt fehlt nur noch chinatown wars (müsste spätestens Montag rauskommen)

    Antworten
  10. #10 KlyNeR says:
    18. Dezember 2009 um 18:53

    Ja, GTA und Beaterator sollten noch dieses Jahr kommen.
    Beaterator ist da, GTA lässt auf sich warten. Bin mir nicht sicher ob das wirklich noch was wird dieses Jahr -.-

    Antworten
  11. #11 .:!Paul!:. says:
    18. Dezember 2009 um 20:56

    Des Spiel ist der Hammer, Grafik Top, Gameplay Top, Autos, Tuning und Strecken Top, Langzeitspaß Top, ach das bringt nix, einfach holen!!!!

    Antworten
  12. #12 peter says:
    18. Dezember 2009 um 22:35

    naja,
    die grafik ist genauso wie bei dem alten nfs

    Antworten
  13. #13 Furreal says:
    19. Dezember 2009 um 00:27

    is grad schön am laden….

    Antworten
  14. #14 Clothahump says:
    19. Dezember 2009 um 09:30

    Also ich werd mir Need for Speed Shift heute holen. GTA hab ich auf DS, jetzt bin ich gespannt, wie es für den AppStore umgesetzt wird/wurde.

    Antworten
Schreibe einen Kommentar