RSS

Cydia: Backgrounder svn.r171 Update

  • Geschrieben von Charel 20 Comments
    : 10. Mai 2009 11:45
    Cydia: Backgrounder svn.r171 Update

    Backgrounder ist die einzige Möglichkeit Applikationen im Background zu laufen, ein Feature was wohl nie auf dem iPhone offiziell wird. Gestern wurde ein Update von Backgrounder veröffentlicht.

    Mit dem neusten Update ist ein Task Manager integriert so kann man Applikation öffnen die im Background-Mode laufen. Um eine Applikation in den Task Mode einzufügen muss man diese in der Backgrounder Applikation unter Application-specific auswählen. Das Feature befindet sich momentan in der Beta Phase.

    Anstatt lange auf den Home Button zu drücken um Backgrounder zu aktivieren kann man nun auch einstellen, dass Backgrounder aktiviert werden soll wenn man 2 mal schnell auf den Home Button drückt.

    Bilder:

Werbung

  1. #1 Buddy92 says:
    10. Mai 2009 um 11:49

    feine sache sowas :smile:

    Antworten
  2. #2 .m says:
    10. Mai 2009 um 11:51

    Der Taskmanager ist gut aber ich versteh nicht wie ich mit ihm die Apps wieder beende!? Muss man das dann immer mit sbsettings und dem Prozess-Widget machen? Naja solange das nicht geht benutz ich den alten Popup-Modus.

    Antworten
  3. #3 crackout says:
    10. Mai 2009 um 11:53

    Sehr coole Sache, allerdings weiß ich auch nicht wie man Programme im neuen Task Manager beenden kann? Die Hilfe-Seiten helfen da auch nicht weiter.

    Außerdem hat der Manager noch das Problem, dass man ihn beliebig oft öffnen kann, und dann nicht wieder zum Springboard zurückzukehren. Ohne SBSettings mit Respring keine Chance. Ist ja aber auch noch eine Beta. ;)

    Antworten
    • #4 P.I.M.P. says:
      10. Mai 2009 um 13:15

      du kannst über processes bei sbsetting die apps beenden. du musst das addon nur aus cydia installieren und respringen dann ist es auch in sbsettings.
      Das neue update ist ne tolle sache!!!
      so ist es noch besser als bisher :D

      bin ein absoluter fan von backgrounder

      Antworten
  4. #5 Nanobyte says:
    10. Mai 2009 um 12:12

    Als Taskmanager nutze ich zur Zeit:
    SBSettings + Processes
    Damit kann man auch einfach die lästigen Dauerprozesse wie Safari beenden um Batterie zu sparen!

    Antworten
    • #6 P.I.M.P. says:
      10. Mai 2009 um 17:19

      aber mit processes ist es kein richtiger taskmanager weil man nicht alle apps im hintergrund laufen lassen kann

      Antworten
  5. #7 mugi says:
    10. Mai 2009 um 12:33

    Zieht das nicht den Akku enorm runter?

    Antworten
  6. #9 JT says:
    10. Mai 2009 um 12:41

    @mugi

    Zieht halt nur soviel Akku wie das App verbraucht, bzw addiert mit dem App was du gleichzeitig laufen hast.

    Backgrounder sollte man aber auch nicht die ganze ZEit laufen haben,

    ist aber sehr praktisch wenn man kurz während des Spiels oder während LAdezeiten etwas anderes machen möchte. :smile:

    Antworten
  7. #10 Peterle says:
    10. Mai 2009 um 13:18

    Wenn ich Fieldrunners zocke bau ich immer ne Dicke Verteidigungsanlage und setzt Fieldrunners in den Background und zock dann Need for Speed, dann is der Akku wirklich schnell leer desswegen kocht mein Netzteil auch immer :grin:

    Antworten
  8. #12 mugi says:
    10. Mai 2009 um 13:27

    xD

    Antworten
  9. #13 Marlon says:
    10. Mai 2009 um 13:29

    BETA 5 OS 3 JB IST RAUS

    http://www.quickpwn.com

    Antworten
  10. #14 Timbo says:
    10. Mai 2009 um 15:11

    Behindert sich das nicht mit dem Aufrufen des Musikplayers?
    Wenn ich 2 mal den Homebutton klick bekommm ich den kleinen Musikplayer,
    mit “nächster titel, stopp/play , vorheriger Titel”

    Antworten
  11. #18 Dave says:
    10. Mai 2009 um 19:07

    Der Update vom Backggrounder ist eigentlich ein kleiner Rückschritt.

    Mal ehrlich, wenn ich eins der auffwendigen Spiele “backgrounde” also minimiere, dann merkt schon deutlich, dass mal schnell eine SMS schreiben oder mal eben im Safari was schauen oft durch die Speicherauslastung nicht mehr möglich ist (ätzend lahm) und sich dann Spiel im Hintergrund dann trotzdem beendet. Vorteil = 0

    Der zweite große Nachteil ist, man kann eine Application zwar jederzeit minimieren und wieder aufrufen. Sobald man dies aber getan hat, ist es nicht mehr möglich, diesen Prozess zu beenden. Jetzt läuft Need for Speed schön im Hintergrund und saugt mir den Akku leer. Vorteil = 0

    Also muss ich mir jetzt noch etwas installieren, damit ich diese Prozesse auch wieder beenden kann? Komplizierter geht es gar nicht mehr, dann braucht ich mir die Prozesse erst gar nicht minmieren. Da schließe ich sie komplett, schreibe meine SMS und starte die App neu. Geht genauso schnell.

    Ich hoffe also, dass die Funktion zum Beenden eines Tasks schnell wieder dazukommt, ging vorher doch auch.

    Antworten
    • #19 venoX says:
      10. Mai 2009 um 22:28

      Naja das sich das spiel im Hintergrund beendet kann man mit Backgrounder so schnell nicht beheben. Steht ja unter “Known Issues” das das iPhone OS so designed ist, dass es bei starker Ramauslastung Programme einfach so beendet. Eigentlicht ist das auch eher gedacht zwischen Messanger und Safari zu switchen als zwischen nem Spiel (das viel Grafikauslastung braucht) und Safari (der nach der zeit en großen ramverbrauch wegen cache etc. hat).

      Antworten
  12. #20 david says:
    13. Juni 2009 um 23:45

    craht das nicht den ipod oder so??

    Antworten
Schreibe einen Kommentar