RSS

[Tutorial] Eigene Klingeltöne erstellen

  • Geschrieben von Philip 25 Comments
    : 16. Jul 2009 15:56
    [Tutorial] Eigene Klingeltöne erstellen

    Da die Frage immer mal wieder kommt (gerade wieder im Forum) möchte ich euch heute zeigen, wie man sich eigene Klingeltöne in beliebiger Länge aufs iPhone zaubert.

    Was brauche ich?

    Voraussetzung für dieses Tutorial ist iTunes, die neueste Version von i-Funbox (Win) oder Wi-Fi für SSH (Win und Mac) und natürlichen den gewünschten Klingelton ;). Um jetzt nicht das ganze Lied, sondern nur eine bestimmte Passage daraus als Klingelton zu nutzen braucht ihr mit folgendem kleinen Trick keine weiteren Programme:

    1. Suche dir ein Lied aus und zieh es einfach in deine iTunes Mediathek.

    1607

    2. Klicke den Titel mit der rechten Maustaste an und wähle den Menüpunkt Information aus.

    1608

    3. Wechsle in den Reiter Optionen. Dort kannst du Start- und Endzeit des Titels ein. Soll der Klingelton also bei der 1. Minute anfangen und bei 2,30 min wieder aufhören trägst du die Zeit wie im Bild ein.

    1609

    3. Nach dem Klick auf OK, klickst du den Titel erneut mit der rechtem Maustaste an und wählst nun den Punkt “AAC Version erstellen” aus. Nun müsste der Titel ein zweites Mal, aber diesmal in der gewünschten Länge in euerer iTunes Mediathek stehen. Um das Originallied wieder ganz hören zu können müsst ihr nur die beiden Häkchen (Bild Schritt 2) wieder entfernen und mit OK bestätigen.

    1610

    4. Jetzt zieht ihr den gerade erstellten Klingelton per Drag & Drop auf euern Desktop. (Den Klingelton könnt ihr jetzt aus eurer Mediathek löschen) Dort angekommen ändert ihr die Dateiendung des Titels von .m4a zu .m4r.

    Wichtig: Es kann sein, dass euch die Dateiendung .m4a nicht angezeigt wird! Wenn das der Fall ist macht einfach Folgendes:

    Windows XP: Systemsteuerung -> Ordneroptionen -> Ansicht -> Häkchen bei “Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden” entfernen. (Danke Gazebo96)

    Windows Vista: Irgendeinen Ordner öffnen -> Oben links auf “Organisieren” -> Ordner- und Suchoptionen -> Ansicht -> Häkchen bei “Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden” entfernen.

    Mac: Finder -> Einstellungen -> Erweitert -> Alle Suffixe einblenden (Danke atze)

    16111

    5. Jetzt muss der fertige Klingelton nur noch auf euer iPhone gezogen werden. iTunes synchronisiert leider nur Klingeltöne die kürzer als 30 Sekunden sind. Töne die länger sind müsst ihr manuell auf euer Gerät ziehen. Dazu verbindet ihr euch über SSH mit eurem iPhone und schiebt den Ton einfach in den Ordner “Library/Ringtones”.

    1612a

    Oder ihr nutzt ein Programm wie zum Beispiel i-FunBox, welches euch den Vorgang noch einfacher gestaltet.

    1612b

    Der Klingelton sollte nun auf eurem iPod zu finden sein. Um ihn auszuwählen geht einfach in die Einstellungen und dann auf den Menüpunkt Töne. Wenn ihr jetzt nochmal auf Klingeltöne drückt solltet ihr euren neuen Ton bereits erblicken können!

    img_0122

    Viel Spaß mit euren neuen Klingeltönen!

Werbung

  1. #1 Marvin says:
    16. Juli 2009 um 15:58

    Super gemacht

    Antworten
  2. #2 J-viz says:
    16. Juli 2009 um 16:00

    danke schön :)

    Antworten
  3. #3 iHuffle says:
    16. Juli 2009 um 16:00

    Megageil

    Antworten
  4. #4 atze says:
    16. Juli 2009 um 16:02

    Das geht auf dem Mac sehr gut mit GarageBand. Da kann man genau schneiden und dann als Klingelton exportieren.

    Antworten
  5. #5 mo_sc says:
    16. Juli 2009 um 16:03

    Ich benutze iPhoneBrowser.

    Antworten
  6. #6 DerLonG says:
    16. Juli 2009 um 16:09

    Zur Klingeltonerstellung kann ich einfach nur den Dienst von
    audiko.net empfehlen! Hier kann man das Lied in verschiedenen
    Formaten hochladen, oder ganz einfach aus einem YouTube Video
    auswählen und sich zurechtschneiden (mit Fade-In und Fade-Out).
    Der Dienst stellt dann ein Klingelton File direkt zum Download
    bereit!
    Und das ganze Kostenlos!

    Gruß
    DerLonG

    Antworten
  7. #7 Shrotty159 says:
    16. Juli 2009 um 16:29

    danköö^^

    Antworten
  8. #8 csonni says:
    16. Juli 2009 um 16:35

    nice tut

    Antworten
  9. #9 SaAdCo0rE says:
    16. Juli 2009 um 16:39

    Vielen Dank an DerLong
    Hammer Seite!!!!

    Antworten
  10. #10 Kimmel says:
    16. Juli 2009 um 17:31

    Bei mir geht so leider irgendwie nicht. Wenn ich die Datei im AAC Format auf dem Desktop habe steht hinten nicht .m4a dran, sondern nur der Name. Und wenn ich .m4r hinten ran hänge bringt das überhaupt nichts :(

    Antworten
    • #11 atze says:
      16. Juli 2009 um 17:43

      @Kimmel: Finder/Einstellungen/Erweitert/Alle Suffixe einblenden.
      Sollte man eh immer eingeschaltet haben…

      Antworten
  11. #12 shinvou says:
    16. Juli 2009 um 18:00

    Wie heißt dein Carrier-Logo bzw. unter welcher Repo is es zu finden ??
    Thx im Vorraus.

    mfg shinvou

    Antworten
  12. #14 Kimmel says:
    16. Juli 2009 um 19:04

    Ich hab Windows XP ^^
    Wie geht das da, mit den Suffixen einblenden?

    Antworten
    • #15 Philip says:
      16. Juli 2009 um 19:12

      Ich glaube Systemsteuerung -> Ordneroptionen -> und da irgendwo den haken von bekannte dateiendungen verstecken wegmachen

      Bei Vista:

      Irgendeinen Ordner öffnen -> oben links organisieren -> Ordner- und Suchoptionen -> in den reiter ansicht -> erweiterungen bei bekannten dateitypen ausblenden (haken wemachen)

      Sollte man eh immer gemacht haben, da man so dateien schneller erkennt (auch wegen viren, trojanern etc.)

      Antworten
  13. #16 iphone3G says:
    16. Juli 2009 um 20:07

    aber es is einfacher am schluss wenn einem 30 sek. reichen einfach zu syncen …
    is übrignes auch gut fpr den wecker !
    kann man sich mit eigener musik wecken!

    Antworten
  14. #17 supergrobi says:
    16. Juli 2009 um 21:02

    klappt perfekt…..besten dank :D

    Antworten
  15. #18 chall says:
    16. Juli 2009 um 21:39

    geht das auch mit dem 3gs?
    habe die datei erstellt, in *.m4r umbenannt und in den ordner “ringtones” über das prog i-FunBox gezogen, aber im iphone erscheint dann der klingelton nicht :(

    Antworten
  16. #19 MacPack says:
    16. Juli 2009 um 21:54

    Gott sei dank, dass ich n MAC hab xD. da kann man des mit der software von apple machen xD

    viel spaß noch mit winDOOF xD

    lg

    Antworten
  17. #21 Gazebo96 says:
    17. Juli 2009 um 13:33

    ihr solltet dazu schreiben das man erst noch bei
    Systemsteuerung -> Ordneroptionen -> Ansicht das Häkchen bei “Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden” wegmachen muss,damit mann die Endung .m4a zu .m4r ändern kann.

    Antworten
  18. #22 Doke says:
    17. Juli 2009 um 14:42

    versucht es mal mit der seite http://www.audiko.net
    für mich die einfachste lösung
    hochladen, schneiden, runterladen, und dann ab in die klingeltöne
    super easy

    Antworten
  19. #23 TillM says:
    17. Juli 2009 um 22:15

    Bei mir steht auch .m4a dran obwohl ich den haken weg gemacht habe ?

    Antworten
  20. #25 Onkelscholle says:
    18. Juli 2009 um 14:03

    Einfacher gehts bei http://www.audiko.net ;-)

    Antworten
Schreibe einen Kommentar