RSS

Review – biteSMS

  • Geschrieben von Philip 31 Comments
    : 5. Sep 2009 11:25
    Review – biteSMS

    biteSMS hat mittlerweile so viele Funktionen, dass ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll. Vielleicht beim QuickReply Feature oder lieber QuickCompose? Oder sollte ich doch lieber die 10000 Vorteile gegenüber der Standart SMS Applikation zuerst erwähnen? Ach je…

    biteSMS geistert jetzt glaube ich seit fast 2 Jahren in Cydia herum und ist mittlerweile zu einer der besten Apps, die ich je gesehen habe avanciert. Aber was ist biteSMS eigentlich?

    biteSMS ist eine Alternative zur Standart Nachrichten App. Mithilfe von biteSMS erhaltet ihr zunächst ein Mal tonnenweise neue Einstellungen, die bei anderen Handys zum Teil sowieso Standart sind wie zum Beispiel einen Sendebericht oder Smileys und auch Features wie SMS-Signaturen. Als Besonderheit kann man auch über das biteSMS Netzwerk billige SMS verschicken. Im Moment kostet eine SMS 6cent. Um das Ganze etwas übersichtlicher zu gestalten ist hier die Featureliste:

    • SMS-Versand: Versand über biteSMS oder den normalen Mobilfunkanbieter.
    • Schnellwechsel: Durch gedrückthalten des Send Buttons ist es möglich fliegend zwischen den zwei Versandmöglichkeiten zu wechseln.
    • biteSMS ersetzt die Standartapplikation vollkommen. Neue SMS werden nach Aktivierung dieser Option in den Einstellungen mit biteSMS empfangen.
    • SMS-Volumen: NNützlich wenn man zum Beispiel über ein SMS Volumen von 25 SMS im Monat hat. Ein Zähler wird integriert und wenn man keine Frei-SMS mehr hat schaltet biteSMS ganz nach Wunsch automatisch auf die billgere Variante über das Netzwerk um.
    • Privatsphäre: Das Popup Fenster, das angezeigt wird wenn man eine SMS erhält kann modifiziert werden, so dass es gar nicht erscheint, der Absender, die Naricht oder beides zensiert wird.
    • Signatur: Die Signatur wird automatisch am Ende jeder SMS angehängt.
    • Autokorrektur: Die Autokorrektur kann für die biteSMS Applikation aus- oder angeschaltet werden, unabhängig von der globalen Einstellung.
    • Smileys: Smileys auf dem iPhone, wahlweise normale ASCII Smileys wie zum Beispiel in ICQ, die auf jeden Handy angezeigt werden können oder Emojis, die nur auf bestimmten Geräten wie zum Beispiel dem iPhone dargestellt werden können.
    • Empfangsbestätigung: Sendebericht für SMS die über den Mobilfunkanbieter versendet werden.
    • Code-Sperre: biteSMS mit einem Passwort versehen, sodass fremde keine SMS lesen oder versenden können.
    • Kontaktbilder: Kontaktbilder, die im Hauptfenster der App neben den Empfängern angezeigt werden.
    • Landscape: Im Landscapemodus SMS schreiben.

    Allein diese Einstellungsmöglichkeiten überzeugen schon, aber das war ja noch nicht alles. Mit den beiden Features Quickcompose und Quickreply könnt ihr schnell und unkompliziert aus jeder App und aus jedem Spiel heraus eine SMS schreiben bzw. beantworten. Um das QuickCompose Menü zu öffnen muss man zunächst einen der beiden Lautstärkeregler an der Seite drücken. Wenn die Funktion angeschaltet ist muss an jetzt nur noch in das Feld tippen und schon öffnet sich das QuickCOmpose Menü aus dem man dann nach belieben Kontakte anschreiben oder anrufen kann. Wenn QuickReply aktiviert ist öffnet sich statt dem normalen Vorschaufenster jetzt ein neues, dem QuickCompose Fenster ähnelndes Fenster über das sich sofort auf die erhaltene SMS antworten, den Kontakt anrufen oder die biteSMS Applikation öffnen lässt.

    Bemerkenswert ist außerdem der Support und die Updatehäufigkeit, die an den Tag gelegt wird. Ständig erscheinen Updates mit neuen Features, die im Forum von Usern erwünscht sind.

    Fazit: Mit biteSMS kann man eigentlich nichts falsch machen. Für jeden, der oft und gerne SMS schreibt ist biteSMS ein Muss!

    Beim Kauf der Applikation gibt es mehrere Möglichkeiten, so kann man entweder eine 12-Monate anhaltende Lizenz mit Credits kaufen, die sich jedes Mal beim Kauf von Credits erneuert czw. verlängert oder eine Volle Lizenz ohne Credits die niemals auslaufen wird. Wer also oft über das Netzwerk schreben will ist mit Variante 1 gut aufgehoben, wer weiterhin nur über den Mobilfunkanbieter schreiben will greift am besten zu Möglichkeit 2. biteSMS ist in Cydia erhältlich und kommt mit einer 30 Tage Trialzeit daher. Kaufen kann man es hier.

    Preise zurzeit (6 cent pro Credit):

    • 50 Credits +  12 Monate Lizenz – 3€
    • 105 Credits (5 Frei-Credits) +  12 Monate Lizenz – 6€
    • 210 Credits (10Frei-Credits) +  12 Monate Lizenz – 12€
    • 550 Credits (50 Frei-Credits) +  12 Monate Lizenz – 30€
    • 1150 Credits (150 Frei-Credits) +  12 Monate Lizenz – 60€
    • Vollzeit-Lizens ohne Credits – 5,95€

    Screenshots:

Werbung

  1. #1 hudelfa says:
    5. September 2009 um 11:42

    wie öffnet man quickcompose wenn man nicht den lockscreen hat. da funktioniert es nicht mit den lautstärke regler. im lockscreen geht das mit den lautstärke reklär aber sonst nicht

    Antworten
  2. #3 Turkish_Styla says:
    5. September 2009 um 11:58

    ich hätte schon interesse daran, meine frage ist nur falls ich mal mein Iphone wechsel wegen garantie oder dfu modus gehe und neu software rein haue müsste ich dann wieder mir eine neue lizens kaufen oder kann ich die lizens die ich mir kaufen möchte immer und immer wieder benutzen???

    Antworten
  3. du kannst beim progammierer nachfragen und der gibt dir dann eine neue, vorrausgesetzt du hast deine alte noch. eine lizenz kann nur einmam verwendet werden… stand von der veröffentlichung der applikation

    @ Autor ehhmmmm Philip:
    Die Galerie würde ich nochmal bearbeiten. vielleicht ein zwei bilder weniger pro zeile.
    Ansonsten sehr gut und keine fehler, die mnir aufgefallen sind, bis eben die verkackte galerie :D

    Das Programm, oder besser gesagt der Tweak ist wirklich klasse. Kaufen lohnt sich. Mann muss ja nicht unbedingt über das Netzwerk schreiben^^

    Antworten
  4. #7 charlyrot says:
    5. September 2009 um 12:23

    Hallo,
    ich habe biteSMS gekauft, aber ich kann die beiden Features Quickcompose und Quickreply nicht benutzen. Ich drücke die Lautstärketasten, es erscheint das Klingeltonzeichen, aber nicht die Umschaltung zu bitSMS.
    Habe ein 3GS.

    Wo liegt der Fehler?

    Gruß charlyrot

    Antworten
  5. #11 Knut-Inge says:
    5. September 2009 um 12:37

    Standard bitte mit d :P

    Antworten
  6. #12 stip00n says:
    5. September 2009 um 12:50

    Danke für den Bericht!
    Kann man die bereits vorhanden SMS in biteSMS importieren?

    Antworten
  7. Kosten die Sendeberichte eigentlich Geld?

    Antworten
  8. #17 damit says:
    5. September 2009 um 13:32

    geht das auf mit einem ipod touch 2g?

    Antworten
  9. #18 Dr. Uffi says:
    5. September 2009 um 14:44

    off:

    das neue skype-app update funktioniert nicht auf jb-geräten…

    Antworten
    • #19 Christian says:
      5. September 2009 um 15:42

      Sorry off:
      Was meinst du mit funktioniert nicht ?
      Lässt sich das Programm nicht öffnen,oder zeigt er irgendwas an.
      Bei mir stand 2 mal da das es nicht unterstüzt wird,aber alle älteren Versionen zeigten dies auch an.Ich kenne leider keinen der ein Iphone und Skype drauf hat.
      Vielleicht funktioniert das mit dem 3g unrestrictor aus cydia.
      Ich kann das programm öffnen und ein test anruf machen.
      Bite Sms kann ich wirklich nur empfehlen

      Antworten
  10. #20 iphone3G says:
    5. September 2009 um 17:10

    wie kauft man credits ?
    direkt im app oder wie?

    Antworten
  11. Ich hab als Mubilfunkanbieter O2 und bei mir wird auch nichtmehr angezeigt wie viel SMS ich schon verschickt habe!

    Dann hab ich noch 2 Fragen:

    1. Kann man in BiteSMS den Sendebericht einstellen oder muss ich vor jeder SMS immer *N# schreiben?

    2. Wenn ich eine SMS bekommen habe kommt einmal der SMS-Ton und dann nichtmehr. Gibt es eine Einstellungsmöglichkeit das der SMS-Ton z.B. alle 5 Minuten kommt?

    Antworten
  12. Du kannst den Sendebericht automatisch anfordern lassen, dazu wird der Code einmalig in den Einstellungen eingetragen und aktiviert.

    Zur zweiten Frage, das hat nichts mit biteSMS zu tun, aber du kannst den notifier aus Cydia installieren und dieses Intervall einstellen (ungetestet)

    Antworten
    • Mit “dazu wird der Code einmalig in den Einstellungen eingetragen und aktiviert” meinst du *N#?

      Wenn ja wo genau tragen ich diesen ein?

      Und mit dem wie viele SMS ich schon versendet habe gibt es da einen lösung oder muss ich da wieder was einstellen, wenn ich bei O2 bin?

      Antworten
  13. hey

    habe mir das gekauft, mein gerät kommt aber jetzt nach tmobile und ich kriege nen neues, nun meine frage wie kriege ich das dort aktiviert ohne neu zu zahlen?

    Antworten
  14. was ist das für ein Design auf dem ersten Screenshot?

    Antworten
  15. #27 eccki says:
    6. September 2009 um 19:06

    Mal ne Frage zu den Credits. Sehe ich das richtig, das jede SMS über Bitesms nur die 6 Cent kostet? Also auch dann, wenn ich mich im Ausland aufhalte? Das wäre ja der Hammer, wo ich doch nächste Woche nach Spanien fliege.

    Antworten
  16. Du brauchst dazu eine Wifi Verbindung, also du musst ins Internet können.

    @LOI
    Einfach mal in den Einstellungen schauen, dort steht alles schön beschrieben.

    Antworten
  17. Hab ich schon, aber “Empfangsbestätigung” und z.B. Akzente / Dikritika gibt es bei mir gar nicht…

    Antworten
  18. Welche Version hast du denn installiert?
    Du benötigst Firmware 3.0 um die aktuelle 4.3 zu installieren

    Antworten
  19. #31 bitesms says:
    7. September 2009 um 16:42

    Hi, Das meiner meinung nach wichtigste Fwature ist hier nicht mit aufgeführt: der Zeichenzähler! Nie mehr 2 SMS versenden, weil man 161 Zeichen eingegeben hat ;)

    Antworten
Schreibe einen Kommentar