RSS

Microsoft arbeitet an einer Windows Live und Bing App

  • Geschrieben von Kevin 33 Comments
    : 10. Dez 2009 18:34
    Microsoft arbeitet an einer Windows Live und Bing App

    Laut Neowin arbeitet Microsoft an einer App von dem Windows Live Messenger sowie Bing, die hauseigene Suchmaschine, für unsere iGeräte.

    Beide Apps sollen nächstes Jahr gegen März, während dem Update aller Windows Live Mobile Clients erscheinen.
    David Raissipour, Program Manager Microsofts, soll dies außerdem, laut CNet, bestätigt haben.

    gameloft1-500x332-copia

    Während meinen Windows Mobile Zeiten hatte ich viel mit der Windows Live App zu tun und kann sagen, dass es sich um eine tolle App handelt, wenn ihr viel im Windows Live Netzwerk unterwegs seit.

    Natürlich halten wir euch auf dem Laufenden.

    via

Werbung

  1. #1 kyuss1989 says:
    10. Dezember 2009 um 18:36

    geil…endlich mal was offizielles und hoffentlich auch kostenlos?

    Antworten
    • #2 Thomas says:
      10. Dezember 2009 um 19:59

      heißt nur, dass dein Passwort nicht sicher ist und du ausspioniert wirst. Sonst ändert sich wohl nichts.

      Antworten
      • Hä? Wieso sollte Microsoft Passwörter ausspähen? Der MSN Messenger ist doch ein Produkt von denen wo man sich anmeldet also haben die doch eh die Daten.
        Dein Kommentar hat kein Sinn.

        Antworten
  2. #4 .:!Paul!:: says:
    10. Dezember 2009 um 18:37

    Is ja nicht wirklich besonderes, man kann auch mit den anderen InstantMessenger-Apps schon den Live Meenger benutzen^^

    Antworten
  3. #5 iPodfan15 says:
    10. Dezember 2009 um 18:44

    Und wann soll dieses App erscheinen?

    Antworten
  4. Wenns von Windows an apple ist isses ein virus haha

    Antworten
  5. #8 iPortable says:
    10. Dezember 2009 um 19:23

    ist doch Paradox :D
    Microsoft auf nem Apple

    Antworten
  6. #11 Stilla says:
    10. Dezember 2009 um 20:07

    apropo windows (wi)
    wann kommt wisdk raus?
    is ja doch kein fake!?

    Antworten
  7. Ich würd des an Apples Stelle nicht in den Appstore lassen ;)

    Antworten
  8. ich finde das auch i-wie komisch

    Antworten
  9. #15 Flaschenhorst says:
    10. Dezember 2009 um 21:23

    Hehe das stimmt allerdings.
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass Apple kurz und schmerzlos “nein” zu der App. sagt!

    Antworten
  10. #16 Roman says:
    10. Dezember 2009 um 21:30

    Ich denke nicht dass Microsoft Leute mit der Entwicklung solcher Apps beschäftigt nur um dann von Apples Reviewern abgeschmettert zu werden… Die werden sich bestimmt mit Apple abgesrprochen haben. Vor allem nach dem Rausschmiss der App von Google!

    So dumm ist nun nicht mal Microsoft! xD

    Antworten
  11. Hoffentlich unterstützt sie den Windows Live Kalender. Das wär mal eine bereicherung!

    Antworten
  12. Microsoft stellt so seine eigene Kompetenz in Frage und daher denke ich, das Apple die App durlassen wird, um genau dieses zur Anschauung zu bringen.

    Antworten
    • #19 g3ronim0 says:
      11. Dezember 2009 um 18:31

      Wieso söllte Microsoft so seine eigene Kompetenz in Frage stellen?
      Microsoft entwickelt für unzählige Plattformen. Apple nur für sein eigenes System (Und iTunes für Windows, welches aber reichlich langsam läuft und auch des öfteren Bugs hat). Wenn dann stellt Microsoft, Apples Kompetenz in Frage. Microsoft ist zwar nicht für die Stabilität seiner Programm und Betriebssysteme bekannt, dies liegt aber an den vielen Freiheiten die Microsoft den Usern lässt.
      Apple söllte sich mal ein Beispiel an Windows nehmen und auch für andere Plattformen entwickeln (besonders das SDK).

      Antworten
  13. #20 HappyNerd says:
    10. Dezember 2009 um 21:43

    hoffen wir mal, das MS dann auch mal schafft dem MSN Messenger für den Mac ein Updade zuverpassen…
    Der aktuelle kann nicht mal Videochat :/

    Antworten
  14. #21 Patrick says:
    10. Dezember 2009 um 21:43

    Msn kann mein Im+ aber auch ;)

    Antworten
  15. #22 remiix43 says:
    10. Dezember 2009 um 21:50

    gibt doch diverse andere messenger die mehrere acc. unterstützen. Für mich ist das nichts besonders, ich kann auf meinem iphone chatten. Um das geht es mir.

    Antworten
  16. #23 Cl€!N says:
    10. Dezember 2009 um 22:26

    @stilla
    Naja es war ein Fake, sie suchten nur E-mail ADressen und zählten sie, danach berichteten sie Apple davon und wollten bewirken, dass Apple einsieht auch für windows ein sdk zu erstellen

    Antworten
  17. #25 Cl€!n says:
    11. Dezember 2009 um 14:51

    tut mir leid hab mich auch drauf gefreut und dann auf einmal…..

    Antworten
  18. #26 Kenji says:
    11. Dezember 2009 um 16:58

    omg :D wie hier manche rumheulen… ich find dass, das ne gute sache ist =) freu mich

    Antworten
  19. #27 Stilla says:
    11. Dezember 2009 um 19:06

    TM hat nichts zu schreiben!
    Schade

    Antworten
  20. #28 Flaschenhorst says:
    11. Dezember 2009 um 19:33

    Habe ich auch eben gedacht :)

    Ist wohl nichts los.
    Aber eigentlich müsste doch mal was neues von N.O.V.A. kommen?
    Es sollte doch eigentlich zu Weihnachten erscheinen wenn ich mich nicht irre?

    Antworten
  21. #29 Stilla says:
    11. Dezember 2009 um 19:57

    und die race academy, auch schon vor weihnachten und das avatar-spiel

    Antworten
  22. #30 Praetorian says:
    12. Dezember 2009 um 08:25

    Apple MUSS es in den Appstore lassen..
    Es gibt Verträge die die beiden zur Zusammenarbeit zwingen.

    Die beiden sind zwar Konkurenten, zeitgleich aber auch Partner.
    Windows per Bootcamp auf MAC, MS Office auf MAC, FireWire auf Windows nutzen.. ach.. all solche Späße..

    Ohne MS gäbe es Apple zudem überhaupt nicht, bzw. nicht mehr.

    Antworten
  23. #32 Peterle says:
    12. Dezember 2009 um 14:43

    Es ist der Store von Apple die können ablehnen und rein lassen was sie wollen !

    Und außerdem wieso sollte Apple einen Messenger nicht in den AppStore lassen? Nur weil er von MS ist !?

    Antworten
  24. #33 Brownsugah says:
    16. Dezember 2009 um 13:45

    Bing gibts ja jetzt im appstore :s

    Antworten
Schreibe einen Kommentar