RSS

Neu im Appstore – Beaterator

  • Geschrieben von Philip 17 Comments
    : 8. Dez 2009 22:00
    Neu im Appstore – Beaterator

    Rockstar Games’ Beaterator ist jetzt im AppStore erhältlich (App Link, 3,99€):

    Beaterator wurde ursprünglich 2005 als Flash‐Anwendung für die Website von Rockstar Games entworfen und entwickelte schnell ein reges Eigenleben. Das Spiel wurde mit der Zusammenarbeit mit Hip-Hop und R&B Produzent Timbaland entwickelt. Mit tausend enthaltenen Loops und Sounds sowohl von Timbaland als auch von Rockstar Games bringt Beaterator nun die Möglichkeit, Musik auf professionellem Niveau auf dem iPhone und iPod Touch zu machen.

    In Sekundenschnelle lassen sich eigene Songs erstellen oder vorgefertigte Songs remixen. Die eigenen Werke lassen sich dann im Rockstar Games Social Club hochladen und so anderen Nutzern zum erneuten remixen vorlegen.

    Hier nochmal die Fakten:

    • Über 1000 Loops und Sounds
    • 18 Vorlagen helfen dir bei der Erstellung deines Songs
    • Verschiedenste Effekte geben deiner Kreation den letzten Schliff
    • Präsentiere dein Werk online im Rockstar Games Social Club

    PSP Trailer:

    iPhone Screenshots:

  • Weitere Informationen zu Beaterator:

    Beaterator Name: Beaterator
    Entwickler: Rockstar Games
    Release: 07.12.2009
    Preis: 3,99€
    Version: 1
    Bewerten:
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Bewertungen)

Werbung

  1. Bisschen spät dran ;)
    Aber sieht ganz nett aus
    Beatmaker gibts zwar schon zu genüge aber das scheint Noobfreundlich zu sein.

    Antworten
  2. #3 Cl€!N says:
    8. Dezember 2009 um 22:43

    Thx dass ihr mein Kommentar wieder gelöscht habt xD.
    Naja wenigstens konnte ich euch helfen :-)
    Aber ich finde 3,99€ zu teuer…

    Antworten
  3. wer kann das spiel empfehlen

    Antworten
  4. #5 Cl€!N says:
    9. Dezember 2009 um 08:48

    hey… info is fad bringt mal wieder neue news heraus warte schon die ganze zeit………………..

    Antworten
  5. #6 matze says:
    9. Dezember 2009 um 14:42

    hab mir die App gekauft, aber wenn ich draufklicke dann wird der Bildschirm kurz schwarz und dann bin ich wieder im Springboard.

    Jmd Rat ?

    Antworten
    • #7 MrMagicDrummer says:
      9. Dezember 2009 um 17:25

      iTunes synchronisieren und dann das App deinstallieren und wieder installieren.

      Wenn das nicht funzt hast du vllt eine ältere Firmware?

      Antworten
      • #8 Eased says:
        9. Dezember 2009 um 18:57

        gib doch zu das du´s von Appulo hast;)

        Kaum geht mal ein Spiel von der Seite nicht kommen hier garkeine ich habs mir schon gekauft Antworten…

        Antworten
  6. #9 iPhone says:
    9. Dezember 2009 um 15:07

    Hoffentlich kommt auch gta

    Antworten
  7. #10 Steph / Touch says:
    9. Dezember 2009 um 15:26

    iClassic is nicht im cydia store, wo kann das sein in welcher source?
    Schreibt darüber TM!

    Antworten
  8. #11 t.henry says:
    9. Dezember 2009 um 16:12

    hammer gemacht ich kann das nur weiter empfehlen

    Antworten
  9. #12 ! says:
    9. Dezember 2009 um 16:32

    schlechteste beatmake app der welt sag ich nur super schlechte soundquali und man kann nicht richtig beats machen

    Antworten
  10. #13 Alex999 says:
    9. Dezember 2009 um 17:05

    iClassic ist draußen!!! Schreibt mal was da drüber ;D

    Antworten
  11. #14 Steph / Touch says:
    9. Dezember 2009 um 17:37

    hab es schon is cool

    Antworten
  12. #15 Stilla says:
    9. Dezember 2009 um 17:38

    Des gibts a scho kostenlos!

    Antworten
  13. #16 AbyssTrion says:
    9. Dezember 2009 um 18:42

    Off Topic:
    Hey Touch-Mania, hab beim durchstöbern des App Stores entdeckt das
    “Seed” von Chillingo drausen ist ;)
    Das sollte unbedingt nen Topic kriegen, hab Videos gesehen sieht Klasse aus.
    P.S.
    Wer ist auch so ein Rollenspielfreak? =D

    AbyssTrion

    Antworten
  14. #17 matze says:
    11. Dezember 2009 um 19:21

    @Eased

    naja habs gekauft. hab moi iphone auf 3.1.2 geupdatet und bam es geht!+

    gruß

    Antworten
Schreibe einen Kommentar