RSS

Die neue Firmware 3.2 – Nur fürs iPad

  • Geschrieben von toffifee 29 Comments
    : 28. Jan 2010 10:51
    Die neue Firmware 3.2 – Nur fürs iPad

    Das iPad wird mit Firmware 3.2 ausgeliefert, eine Firmware, die nur für das iPad gedacht ist und auf keinem anderen Gerät installiert werden kann. Sie bringt einige sehr vielversprechende Neuerungen, die hoffentlich auch bald in die iPhone/iPod touch Firmware integriert werden.

    Weitere Anschlußmöglichkeiten

    Firmware 3.2 bietet erstmals die Möglichkeit eine Bluetooth Tastatur mit dem Gerät zu verbinden. Apple wird auch ein passendes Dock mit Alu-Tastatur für ca. 70$ anbieten.

    ipad_dock

    Zudem können auch per VGA-Adapter externe Bildschirme angeschloßen werden. Die maximale Auflösung beträgt dabei 1280×720 Pixel (HD).

    Außerdem wird Apple auch wieder ein “Camera Connection Kit” für ca. 30$ anbieten mit dem es möglich ist, Bilder und Videos von SD-Speicherkarte oder direkt per USB auf das iPad zu übertragen.

    File Sharing

    Mit Firmware 3.2 wird ein sogenannter File-Sharing-Ordner eingeführt. Dies ist ein spezieller Ordner auf den alle Apps zugreifen können und zu dem auch der User über USB Zugriff hat. Somit lassen sich erstmals Dateien ohne Jailbreak und über USB auf das Gerät übertragen.

    Email-Anhänge lassen sich nun auf Wunsch mit verschiedenen Apps öffnen, die sich vorher mit ihren unterstützten Dateiformaten im System registrieren müssen.
    ipad_email

Werbung

  1. #1 Marvin says:
    28. Januar 2010 um 10:55

    Geile sache…
    Bin trotzdem enttäuscht vom ipad..

    Ich fahre jetzt bis sonntag nach weimar (mit ner schulklasse)

    folge 50 (fgroßes gewinnspiel) gibts ca. in einer woche..

    Machts gut leute..

    Gruß marvin

    Antworten
  2. #2 maggimo says:
    28. Januar 2010 um 11:24

    Firmware nur fürs iPad??
    Die wollen uns wohl zu einem neuen Markt zwingen…

    Antworten
    • #3 HOKUS POKUS says:
      28. Januar 2010 um 11:35

      Größte dreck den es gibt…zu groß für die tasche…wenn de damit draußen rumläufst wirste ausgelacht

      Antworten
  3. #4 abrakadabra says:
    28. Januar 2010 um 11:41

    Für die Tasche gibt es das Iphone….Das Ipad richtet sich sicherlich nicht an die Zielgruppe der Hosentaschenträger!

    Antworten
  4. #5 BuLLzEyE says:
    28. Januar 2010 um 11:44

    Also ich finds auch nich so gut… aber Bluetooth Tastatur für Iphone wäre geil! aber dann muss man erst wieder auf Jailbreak für neues OS warten…

    edit: ähh hats jetzt eigentlich solarpanels auf der hinterseite???

    Antworten
  5. #6 abrakadabra says:
    28. Januar 2010 um 11:53

    Warum findet Ihr es denn nicht so gut? Design? Fehlen euch Features?

    Antworten
  6. #7 kairo says:
    28. Januar 2010 um 12:06

    Es ist ja eigentlich nur n riesiger ipod touch mit dem man dann zuhause, oder sogar unterwegs surfen kann…
    Aber um mal ein bischen zu surfen reicht das Display vom ipod touch/iphone doch vollkommen aus!
    Ausserdem passt es in jede Hosentasche!
    Wenn das ipad wenigstens ein eigenständiger Rechner wäre, aber so wie ich das verstanden habe muss man alle Dateien, wie beim ipod touch über itunes synchronisieren!
    Das ist doch Murks

    Antworten
  7. #8 Maddin says:
    28. Januar 2010 um 12:15

    Also mir persönlich fehlt ein vernünftiges OS und das Design spricht mich nicht an. Ich habe das gefühl, Apple möchte mit seinem AppStore noch weier nach vorne. Mit meinem Touch kann ich die gleichen Dinge machen wie mit dem iPad. Das Grafikprogramm für´s iPad ist auch nur zum spielen da und nicht wirklich nützlich. Einzig das Positive an dem iPad ist iWork, wobei ich mir denke, dass die Handhabung von dem Tool auf meinem MacBook wesentlich einfacher ist. Ich denke in ein paar Monaten oder Jahren wird das ganze ausgereifter sein…

    MfG

    Antworten
  8. #10 AbyssTrion says:
    28. Januar 2010 um 12:20

    Also ich finds gut. Mit nem Laptop sieht’s doch Genau so aus^^ dafür wird’s dann halt wieder ein/eine Case/Tasche geben mit der er es schon wieder geil is rum zu laufen xD also ich find is ne geile Sache das iPad, kaufen werd ich’s aber nicht…denke Ich :-D

    AbyssTrion

    Antworten
  9. #11 abrakadabra says:
    28. Januar 2010 um 12:31

    Klar will Apple mit seinem AppStore weiter nach vorne. Bei so viel Erfolg würde ich das auch :) Ich persönlich finde das IPad als Multimedia-Device für die eigenen 4 Wände interessant. TV, Fotos, Videos oder auch Games lassen sich mit Sicherheit um Welten besser anschauen als auf dem kleinen IPod Display. Als Organizer wäre der Einsatz ebenfalls denkbar, zumindest wenn man damit eine ganze Familie terminlich unterbringen will oder muss. Ich spinn mal weiter…wenn es dann noch eine Wandhalterung geben würde…!
    Allerdings glaube ich nicht dass sich eine Anschaffung lohnt wenn man im Besitz eines MacBooks ist.

    Antworten
  10. #12 oMtAtXo says:
    28. Januar 2010 um 12:53

    vielleicht bringt apple ja beim nächsten update ein veränderbares menu-wallpaper aufs iPhone/den iPod Touch

    Antworten
  11. #13 Felix says:
    28. Januar 2010 um 14:24

    also 3.2 fürs iPhone/iPod touch wär schon wohl geil.

    die Neuerungen sehen gut aus :)

    Antworten
  12. #14 iPortable says:
    28. Januar 2010 um 14:36

    öhm woher nehmt ihr die Aussage dass es nicht auf dem iPhone / iPod läuft?
    Ich als Entwickler kann das Gegenteil beweisen. die 3.2 Firmware läuft sowohl auf meinem iPad Simulator als auch auf dem iPhone Simulator !

    Antworten
  13. #15 Dominik says:
    28. Januar 2010 um 14:47

    Hoffentlich kommt die auch für Iphone und Touch. Dann noch die Books und IWork. Blutooth Tastatur für Touch wer so geil.

    Antworten
  14. #16 Darktech says:
    28. Januar 2010 um 14:50

    super kanst du des auch auf deinem ipod/iphone installieren nämlich mit einen simulator ist nicht alles gesagt ich kann auch auf einen wii simulator wii spiele spielen die ich auf dem pc habe.Bringt mir aber nichts wen ich es nicht auf der hardware spielen kann.Genau so ist es auch mit dem ipod/iphone was bringt es dir wen du das betriebs system auf dem simulator ausführen kannst wen du es nicht auf den ipod/iphone drauf landen kannst

    Antworten
  15. #17 daveX says:
    28. Januar 2010 um 15:24

    Darktech, der iPhone Simulator ist Bestandteil des SDKs und somit dafür gedacht, Apps auf neuer Firmware zu testen. Also nicht zum rumspielen.

    Antworten
  16. #18 iPortable says:
    28. Januar 2010 um 15:32

    daveX hats auf den Punkt zusammengefasst. Der Simulator kommt von Apple und ist dafür gedacht. Dein Wii Simulator ist nicht von Nintendo, sonst würden wahrscheinlich auch nur die Spiele laufen die Nintendo laufen lassen will. Und sooo viele Neuerungen gibt es in der 3.2 Firmware auch nicht. CoreText kommt hinzu, mit dem man zb Text bei Spielen besser Darstellen kann, und ein paar einzelne Funktionen.

    Ach und noch was, schon allein der iPad Simulator macht Fun aufs richtige Gerät :D aber kaufen werde ich es mir trotzdem nicht, weil ich damit nicht programmieren kann. Dann schon eher noch ein 2. Macbook Pro, diesmal 13″

    Antworten
  17. #19 Ronald MacDonald says:
    28. Januar 2010 um 15:45

    Die iWork Funktion find ich überflüssig, wer will schon das ganze Zeugs dauernd mit itunes syncen.

    Antworten
  18. #20 DOG_13 says:
    28. Januar 2010 um 16:39

    ich zb.
    find iwork eines der besten dinge auf dem ipad. extrem kleines gerät und trotzdem schularbeiten etc unterwegs machen können… find ich perfekt.

    Antworten
  19. #21 Van D.O.O.M. says:
    28. Januar 2010 um 17:22

    Ich finde es für Schüler wie ich einer bin recht interessant. Es ersetz die Hefte und deshalb werd ichs mir auch kaufen. Und vom Design her ist es super! Eine Aluminium-Rückseite, besser wirds in den anderen Versionen nicht mehr werden. Wahrscheinlich kommt sogar ein Plastik Hintergrund wie beim iPhone.

    Antworten
  20. #22 Ronald MacDonald says:
    28. Januar 2010 um 18:21

    Und dann wollt ihr die ganze Zeit auf den Touch-Tasten rumhämmern. Naja, dann kauft’s wenigstens wer ;)

    Antworten
  21. #23 MinimalMe says:
    28. Januar 2010 um 18:22

    Die allergrösste Frechheit finde ich die Preisunterschiede zwischen der Versionen (ist auch beim iPhone so). Ob 16 GB oder 64 GB macht für Apple vielleicht 10 Dollar Preisunterschied beim produzieren, wir bezahlen dann mehrere 100 Dollar.

    Antworten
    • #24 -Brian- says:
      28. Januar 2010 um 21:07

      Denkst du, sau dir mal den unterschied zwichen einem 16 und einem 64GB USB-Stick an (die Sticks sollten gleich groß sein). Es macht schon einen unterschied bei der herstellung, und nicht nur bei Apple !

      Antworten
  22. #25 Dominik says:
    28. Januar 2010 um 18:32

    Glaubt ihr, dass es auch eine Version für Ipod Touch und Iphone geben wird? Also dass man den Book Store und iWork hat? Das wäre sehr geil, denn arbeiten unterwegs?! Wäre echt super.

    Antworten
  23. #26 Maxx2332 says:
    29. Januar 2010 um 01:47

    @ abrakadarbra

    nur die apps unterstüzen derzeit nciht die auflösung

    also ist alles pixelig und verschwommen durch die größe

    und dann wär der appstore erfolgreicher wenn er aufgeräumter wär aber dazu hat apple keine zeit dann würde ich den sogar mal besuchen

    Antworten
  24. #27 blah says:
    29. Januar 2010 um 11:45

    dieses idepp ist jetzt schon überbewertet.

    Antworten
Schreibe einen Kommentar