RSS

Vodafone: 50.000 iPhones am ersten Tag verkauft

  • Geschrieben von Marco 14 Comments
    : 18. Jan 2010 17:14
    Vodafone: 50.000 iPhones am ersten Tag verkauft

    Apple hat seit der Veröffentlichung des iPhones versucht, das Verkaufsverhalten des beliebten Smartphones in den verschiedenen Ländern unter Kontrolle zu halten. Allerdings scheiterte dies oftmals. So sind die Vereinigten Staaten und Deutschland noch zwei der wenigen Länder, in denen es das iPhone nur über einen Exklusivanbieter gibt.

    In England gibt es nun vier verschiedene Netzanbieter, bei denen man das iPhone kaufen kann. Seit dem 14. Januar ist jetzt auch Vodafone dabei. Am ersten Tag entpuppte sich der Verkauf sofort als großer Erfolg: Satte 50.000 iPhones gingen nur in England am ersten Verkaufstag über den Ladentisch.

    Laut einem Vodafone-Sprecher aus England sollen Kunden Vodafone mit riesigen Anfragen überrollt haben. Es gibt derzeit starke Lieferengpässe beim Netzanbieter. Wahrscheinlich gibt es keine Geräte mehr auf Lager, sodass man auf neue iPhones warten muss.

    Nun bleibt noch abzuwarten, wie es in Deutschland weitergehen wird. Viele Netzanbieter haben sich bereits bei Apple beschwert, bisher jedoch ohne jeglichen Erfolg. Möglicherweise wird der Exklusivanbieter T-Mobile noch dieses Jahr vom Thron gestürzt.

    [via]

Werbung

  1. #1 Ulax says:
    18. Januar 2010 um 17:17

    nich schlecht, nich schlecht…

    aber es wird echt langsam zeit das T-Mobile abgeschossen wird.

    Antworten
  2. #2 IPHONE3gs says:
    18. Januar 2010 um 17:29

    na endlich eine gute nachricht , t com ist schei*e

    Antworten
  3. #3 Alex999 says:
    18. Januar 2010 um 17:30

    T-Mobile…deine Zeit ist endlich gekommen…

    Antworten
  4. #4 Curuion says:
    18. Januar 2010 um 17:39

    “Möglicherweise wird der Exklusivanbieter T-Mobile noch dieses Jahr vom Thron gestürzt.” Hieß es nicht in einem anderem Beitrag noch dieses Quartal?

    Antworten
  5. #6 Rambo says:
    18. Januar 2010 um 17:49

    GTA Chinatown Wars im Appstore: http://www.rockstargames.com/n.....ipod_touch

    Antworten
  6. #7 Flaschenhorst says:
    18. Januar 2010 um 17:57

    @Rambo
    Heute mal wieder ganz oben auf :)
    Schau mal die letzten News an:D

    mfG :)

    Antworten
  7. #8 iMiK says:
    18. Januar 2010 um 19:06

    Yeah! Cool zu hören :)
    Aber iwie find ich das es alles mit iPhone so Mainstream wird oO
    Siehe man sich doch England an: 50.000 Stück!
    Heute ist man mit einem iPhone noch was besonderes iwie xD
    Wenn das hier in Deutschland dann wie in England wird, laufen alle MöchtegernGangstas mit iPhone rum -.-

    Antworten
  8. #9 cloudpictured says:
    18. Januar 2010 um 20:47

    Ich finde iPhone mittlerweile nichts besonderes mehr. Ich habe eh nur enen iPod Touch. Wenn ich mir ein Smartphone kaufen würde, würde ich mir ein Palm Pré kaufen!

    Antworten
  9. #10 Quirg says:
    18. Januar 2010 um 21:44

    Iphone > alles

    Antworten
  10. #11 AlphaDog says:
    18. Januar 2010 um 22:32

    o2 importiert aus UK auch iPhones und bietet sie den Deutschen Kunden an habe heute sogar ein WERBEPLAKAT im o2 Shop gesehen wenn das keine Kampfansage ist !

    Antworten
  11. #12 Mailinator says:
    20. Januar 2010 um 09:01

    Schade dass nur Kunden in England an das iPhone kommen und die restlichen Einwohner Großbritanniens außen vor bleiben…. *hüst*

    Antworten
  12. #13 Bastian says:
    21. Januar 2010 um 10:48

    Macbooks und iPhones für alle…… :D

    Fehlt nur noch O2 in deutschland zu nem Moderaten preis mit O2O-Tarif und ich bin zufrieden

    Antworten
Schreibe einen Kommentar