RSS

[Review] Ramp Champ

  • Geschrieben von Weito 15 Comments
    : 24. Okt 2009 10:00
    [Review] Ramp Champ

    In Ramp Champ geht es darum, ähnlich wie beim von vielen Jahrmärkten bekannten Dosenwerfen, einen Ball über eine Rampe zu rollen und damit so viele Ziele wie möglich zu treffen. Im Basis-Spiel gibt es 4 Rampen, über In-App-Purchase können 8 weitere in Zweier-Packs zu jeweils 79 Cent nachgekauft werden. Die Grafiken der App sind wunderschön gestaltet, bis ins letzte Detail (fast) perfekt. (Iconfactory eben :D )

    Man hat je Durchlauf 9 Bälle, mit denen man die sich oftmals bewegenden Ziele treffen muss. Diese geben Punkte, am Ende jedes Durchlaufs bekommt man je 1 Ticket für 500 Punkte. Zu jeder „Rampe“ gibt es 9 Prämien zu kaufen, deren Kosten sich zwischen 32 und 3840 verhalten. Hat man in einem Level alle 9 Prämien erstanden, bekommt man dafür eine sogenannte „Collectors Trophy“, diese wird im Pokalschaukasten platziert.

    In jedem Level gibt es immer 3 Ziele, 2 Level-spezifische und 1 Punkte-abhängiges. Dadurch bekommt man Bronze-, Silber- und Goldpokale in seinen Schrank. Die 4 Grund-Rampen sind: Clown Town, Breakwater Bay, Space Swarm und The Icon Garden. Durch In-App-Purchase lassen sich noch die 8 weiteren Rampen Ninja Attack, Tiki Island, Molar Madness, Happy Place, Star Struck, Plunderin’ Pirates, Trick-or-Treat und Grave Danger nachkaufen. Hat man somit in allen Rampen alle Ziele und Preise errungen, so kann man zusammen mit den 2 versteckten Pokalen auf  26 errungene Pokale in seinem Pokalschaukasten stolz sein.

    Grafik: SternSternSternSternStern
    Die Grafik ist von der Iconfactory, deshalb gibt’s hier die Maximalwertung. Unglaublich viele Details warten darauf, vom User entdeckt zu werden!
    Design: SternSternSternSternStern
    Man findet sich leicht zurecht, manches ist jedoch schwer ersichtlich.
    Spielspass: SternSternSternSternStern
    Es gibt 26 Pokale und 108 Preise, es dauert mehrere Tausend (!) Spiele, um sie alle zu erringen. Das wird zwar auf Dauer langweilig, aber bis man die Pokale alle hat, vergeht einem der Spass nicht.
    Preis/Leistung: SternSternSternSternStern
    Ramp Champ ist für einen guten Preis von 1.59€ zu erwerben, auch die In-App-Purchase-Addons sind ihr Geld wert.
    Durchschnitt: SternSternSternSternStern
    Fazit:
    Super langer Spielspass, super Grafiken, spitzenklasse! Und wie langweilig das auch klingen mag, glaubt mir, es lohnt sich.

    Screenshots:

  • Weitere Informationen zu Ramp Champ:

    Ramp Champ Name: Ramp Champ
    Entwickler: The IconFactory
    Release: 25.8.2009
    Preis: 1.59€
    Version: 1.0.1
    Bewerten:
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Bewertungen)

Werbung

  1. Eine Frage: Was bringt einem ein Review zu einem Spiel, welches schon seit 2 Monaten erhältlich ist???

    Antworten
    • bei einem review ist das egal das kann man machen wann man will.

      bei einem preview ist das scho anders.

      preview:

      vorschau, ein ausblick auf ein bald erhältliches spiel.

      review:

      rückblick, man blickt auf ein bereits erschienenes spiel zurück. dabei ist es egal wie alt das spiel schon ist

      Antworten
  2. ich kannte das spiel gar nicht, ich werde es mir gleich mal laden
    danke für den ausführlichen test ;)

    Antworten
  3. #4 Flaschenhorst says:
    24. Oktober 2009 um 11:15

    Ohne dieses Reviev währe mir dieses nette Spiel warscheinlich garnicht aufgefallen. Ty

    Antworten
  4. #5 HILFT MERTIMAXI says:
    24. Oktober 2009 um 11:24

    schmeeeeckt

    Antworten
  5. #6 iPhone says:
    24. Oktober 2009 um 12:30

    Ich hab mal ne frage. wen ich etwas über “in app” kaufe und das app lösche muss ich dann nochmal den preis des “in app” kaufe zahlen?

    Antworten
  6. #11 Paddy says:
    24. Oktober 2009 um 13:58

    Hm, mein erster Gedanke war: Nein, das sieht irgendwie zu simpel aus. Auf deinen Tipp hin hab’ ich’s jetzt aber gekauft. Momentan keine Zeit zum Ausprobieren, aber ich hoffe, ich werde nicht enttäuscht sein. ;-)

    Antworten
  7. @iPhone @GSSD
    Das ist wie bei den Apps… Da steht zwar “kaufen”, aber (bei Apps zeigt iTunes dir dann an, dass du es schon gekauft hast) auf deiner iTunes Rechnung wird dies dann nicht mehr aufgeführt…

    Antworten
  8. #13 jhiuh says:
    24. Oktober 2009 um 14:21

    hallo was ist roqy gps ?

    Antworten
  9. #15 snowboy says:
    24. Oktober 2009 um 18:40

    Hi Leute!
    Ich hab ein iPhone 2G und will jetzt Updaten auf 3.1.2! Kann ich danach einfach jailbreaken und mit BootNeuter unlocken?

    Antworten
Schreibe einen Kommentar