RSS

Review: SmartScreen – Dashboard für euer iPhone

  • Geschrieben von grafele 21 Comments
    : 13. Dez 2009 17:49
    Review: SmartScreen – Dashboard für euer iPhone

    Über SmartScreen haben wir bereits schon hier berichtet. Nun hat uns MediaPhone eine Full Version von SmartScreen zur Verfügung gestellt, welche wir einem Test unterzogen.

    Was ist SmartScreen?

    SmartScreen ist eine Art Dashboard für euren Lockscreen. Ihr könnt Widgets auf mehreren Seiten verteilen und seht diese dann auf eurem Lockscreen. Dazu wird die Uhr entfernt und es ist genug Platz für die Widgets.

    Umsetzung:

    Man glaubt es nicht aber die Umsetzung ist wirklich gut gelungen. Durch die Möglichkeit mehrere Seiten zu haben hat man genug Platz für Widgets. Im Moment gibt es noch wenige Widgets, aber es werden noch viele folgen. Die Widgets können entweder bei der offiziellen Repo für SmartScreen oder in irgendwelchen anderen Repos, was eher selten der fall ist, geladen werden..

    SmartScreen gibt es in 2 verschiedenen Versionen, zum einen die kostenlose Version, die maximal 3 Widgets erlaubt und weniger Einstellungen bietet und zum anderen die volle Version. In der kostenpflichtigen Version für 5$ gibt es keine Einschränkungen.

    Für die Entwickler gibt es das SmartScreen SDK. Es basiert auf dem iPhone SDK und somit benötigt man zum entwickeln einen Mac. Das Programmieren der Widgets ist wirklich sehr leicht und erlaubt sogar einem nicht geübten iPhone Entwickler ein Widget zu erstellen.

    Fazit:

    Jeder sollte selbst wissen, für welche Version er sich entscheidet, aber eine Version sollte man schon haben, wenn ihr schnell Informationen haben wollt, ohne dazu gleich eine eigene App zu starten.

    Downloaden könnt ihr SmartScreen von MediaPhones Cydia Repo: http://apt.media-phone.ch/

Werbung

  1. Ganz cool. Aber für iPod nutzter ehr uninteressant.

    Antworten
  2. #2 remiix43 says:
    13. Dezember 2009 um 18:00

    kostet aber -..-

    Antworten
  3. #3 IamTooCrazyForYou says:
    13. Dezember 2009 um 18:12

    viel dinge bringen nix ohne 3g (twitter oder wetter)!

    Antworten
  4. Warum gibt es sowas immer nur für JB-Geräten? Hätte auch gern so einen Lockscreen, aber ein JB mache ich nicht!

    Antworten
  5. entweder oder
    is halt so

    Antworten
  6. Gibt es auch Nachteile? Zum Beispiel das es viel Arbeitsspeicher wegfrisst oder so?

    Antworten
  7. #8 Dominik123 says:
    13. Dezember 2009 um 19:15

    Also ich kann dazu nur sagen, dass Smartscreen 1 Tag nach der Installation bei mir direkt wieder runtergeflogen ist. Die Idee ist super, und die Umsetzung eigentlich auch, allerdings sollte man für das Erwecken aus dem Ruhezustand, den Wechsel zwischen den Widgets und komischerweise auch für den laufenden Betrieb, in dem Smartscreen garnicht mehr aktiv sein sollte das doppelte oder dreifache an Zeit einplanen. Mein iPod Touch 2G ist zeitweise so langsam gelaufen, dass ich nicht recht wusste, ob er überhaupt noch reagiert. Wirklich schade, aber die Performance-Einbußen waren es mir dann doch nicht wert, da ist Lockinfo um einiges angenehmer, und bietet ähnlichen Umfang

    Antworten
    • #9 Cabal-2140 says:
      14. Dezember 2009 um 02:59

      kann mich nur anschliesen, es ist zwar ne schöne lösung aber frist zuviele ressi, auf dem classic kommt man nichtmal mehr zum entsperren kaum das popup gelesen mit der doppel-home info kommt auch schon der loder und schon landet man im recovery (sad iphone)… selbst bei dem zweiten classic was komplett frisch aufgesetzt wurde ohne nichts drauf ausser cydia und dem smart”y”screen (lite) kommen nur abstürze und ganz selten auch ein komplettes reboot zu stande.

      solange es auf dem nur abschmiert und auf dem 3g sowie 3gs nur laggt wie verrückt ist es nichteinaml 0,99c wert…

      Antworten
  8. #10 Mario209 says:
    13. Dezember 2009 um 20:04

    ich habe es von meinem iphone 3Gs wieder deaktiviert, weil ich wesentlich mehr Akkuverbrauch hatte und merkwürdige sprünge ab und zu von der Akkuprozentanzeige. Im standbye wurde auch viel akku verbraucht, obwohl ich wetter und twitter nur aller 4 stunden aktualisiert lassen habe.

    Sieht nur toll aus aber mehr auch nicht!

    Antworten
  9. #11 grafele says:
    13. Dezember 2009 um 20:06

    Also bei mir verbraucht es weniger viel mehr Batterie noch geht mein iPhone langsamer, höchstens nach einem Respring. Und ich hab nen 3G.

    Antworten
  10. #12 MrMagicDrummer says:
    13. Dezember 2009 um 20:06

    Ich findes es auch für iPod nutzer Praktisch XD

    Antworten
  11. Wie heißen die Widgets die dort vorgestellt wurden?

    Antworten
  12. #14 JoSch says:
    13. Dezember 2009 um 21:06

    macht den ipod/iphone extrem langsam
    kann ich nich empfehlen

    Antworten
  13. #15 ithang says:
    13. Dezember 2009 um 21:20

    @sw_74 xD wieso nicht ?
    naja JB ist so ziemlich das geilste für ipod/iphone

    Antworten
  14. #17 CrDe24 says:
    13. Dezember 2009 um 22:25

    Ich habe die Vollversion jetzt schon seit 5 Tagen drauf und muss sagen, es ist einfach nur hammer. Genau auf sowas habe ich gewartet. Weniger Akkulaufzeit? Eigentlich ja nicht. Apps und so starten langsamer? Eigentlich auch nicht. Das einzige was etwa 1 Sekunde länger dauert ist das erwecken aus dem Standby aber Hilfe, wie schlimm.
    Habe iPhone 3G.

    Antworten
  15. #18 Kevka says:
    15. Dezember 2009 um 10:26

    @lalilop :
    Der Jailbreak ist nicht “illegl”!
    Jedes modding, an jedem Gerät ist in Deutschland erlaubt!
    Solange du keine Kopierrechte verletzt.

    Antworten
  16. Wie heisst das Widget das oben auf dem zweiten Screen zu sehen ist? Das mit den Blauen buttons wie z.b WiFi und Blutooth?

    Antworten
  17. #20 Brownsugah says:
    16. Dezember 2009 um 09:15

    Genial aber wenn man auf dem lockscreen apps hat die z.B mit lockdown gesichert sind gehen sie trotzdem ohne code abfrage -.-”

    Antworten
Schreibe einen Kommentar