RSS

Täuschung mit Rezensionen: Süddeutsche kauft sich App-Bewertungen

  • Geschrieben von Marco 14 Comments
    : 18. Jan 2010 14:21
    Täuschung mit Rezensionen: Süddeutsche kauft sich App-Bewertungen

    Heutzutage kann man mit vielerlei Dingen potentielle Käufer täuschen. Vor allem aber beim Download von Software aus dem Internet sollte man immer trügerisch sein und nicht immer Bewertungen und Rezensionen ernst nehmen.

    Die Süddeutsche Zeitung ist deshalb ein Beispiel, wie es sicherlich viele andere Hersteller im AppStore machen. Die SZ-Applikation ist erst seit kurzem im AppStore und schon jetzt hat sich die Süddeutsche Zeitung bei einer Werbeagentur positive Bewertungen gekauft. Das heißt also, dass man mit den Bewertungen die Kunden von den positiven Rezensionen überzeugen und zum Kauf aufmuntern will.

    Skandalös wird das Ganze, wenn man sich vorstellt, dass Bewertungen für teurere Apps gefälscht werden. Denn hierdurch lässt sich besonders viel Geld machen, weitaus mehr als für eine App, die nur 79 Cent oder 1,59 Euro kostet.

    [via]

Werbung

  1. #1 DofD says:
    18. Januar 2010 um 15:08

    Vll sollte man noch erwähnen das es ein Kommunikationsfehler war ;)

    Antworten
  2. #2 Maglite says:
    18. Januar 2010 um 15:19

    Komisch dass die App dann noch da ist. Woher kommen denn diese Infos?

    Antworten
  3. #3 Cabal-2140 says:
    18. Januar 2010 um 15:26

    och das is bei der sz nu nichts neues das die bescheißen wo es geht… ich helf ab und an meiner kleen beim austragend er sz da bekommt man den ihr erkaufen der kunden usw. ganz gut mit… ;)
    und politisch ist sie erstrecht sinnlos da es eine “partei treue” zeitschrift ist…

    Antworten
  4. #4 Clemens says:
    18. Januar 2010 um 15:28

    Auf jeden Fall nich von tm.. Hab’s vor ner Stunde bei ifun/iphoneticker gelesen und die schreiben das das “Upload” Magazin davon berichtete und die Firma die das macht heist “Trigami” und diese rekrutiert Studenten die sich das App. Laden und dann gute Bewertungen schreiben. Mir wurde das auch angeboten aber ich habe natürlich abgelehnt

    Antworten
  5. #5 Lehas says:
    18. Januar 2010 um 16:03

    Ich hätte eine Frage an Touch Mania. Könnte man vllt mal ein TomTom DACH vs. Navigon DACH (bzw Deutschlandversion) machen? Wäre echt interressant.

    MfG Lehas

    Antworten
  6. #6 stip00n says:
    18. Januar 2010 um 16:11

    Apple sollte solche Apps verbannen…

    Antworten
  7. #7 popsch says:
    18. Januar 2010 um 16:32

    Man soll “trügerisch” sein? Wie ist das gemeint?

    Antworten
  8. #8 Halratu says:
    18. Januar 2010 um 16:34

    Guckt mal Leute unten rechts… Da ist nenLink…. “via” einfach klicken und schon braucht man keine dummen fragen zu stellen =D.

    Antworten
  9. #9 Lehas says:
    18. Januar 2010 um 16:42

    Es gibt wohl ein Update…

    MfG Lehas

    Antworten
  10. #10 Max says:
    18. Januar 2010 um 17:05

    “man immer trügerisch sein..”

    “trügerisch” ist hier eindeutig das falsche Adjektiv. Wolltest du nur intelligent klingen oder sagt man das bei euch so?

    Antworten
  11. Stimmt, “trügerisch” ist falsch. Besser wäre: skeptisch, kritisch, vorsichtig oder vielleicht sogar misstrauisch.

    Antworten
  12. #12 Nick says:
    20. Januar 2010 um 09:27

    Ja wollte ich auch sgen, ich denke skeptisch und vorsichtig wären die besten in dem Fall.

    Gruß

    Antworten
Schreibe einen Kommentar